Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Was ist ein SSR - Self Supporting Tire und wie funktioniert er?

SSR Reifen Self Supporting TireDie Abkürzung Self Supporting Tire " target="_self" >SSR aus dem Bereich der Fahrzeugbereifung steht für „Self Supporting Tire“ und wird auf jedem Reifen, der dieses Merkmal der Notlaufeigenschaft aufweisen kann,  zu finden sein. Diese besondere Eigenschaft des Reifens bedeutet, dass er selbst bei sehr starkem Luftdruckverlust noch immer funktioniert, wenn auch eingeschränkt aber ein weiterfahren wird ermöglicht.

Was ist bei einer Montage mit SSR zu beachten?

Ist die Wahl auf solch einen Autoreifen gefallen sind jedoch vor der Montage noch einige Dinge zu beachten.  Erforderlich für das SSR-System ist ein Reifendruckkontrollsystem und zudem wird eine spezielle Felge benötigt.
Neben dem dem sicheren weiterfahren mit dem Fahrzeug selbst bei einem Platten,  bietet das verwenden eines Notlaufeigenschaftsreifen zudem noch, dass das Ersatzrad eingespart werden kann. Der zusätzlich gewonnene Platz bietet mehr Stauraum im Fahrzeug, z.B. als Unterbringungsmöglichkeit  für den Gastank bei einem evtl. Umbau.

Weiter Bezeichnungen für Reifen mit Notlaufeigenschaften:

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung