Isotta-Fraschini

Automobilhersteller Isotta-FraschiniAutohersteller bzw. Automarke Isotta-Fraschini

Der italienische Hersteller Isotta-Fraschini ist in den 20er und 30er Jahren führender Hersteller für Automobile und Motoren gewesen. Vor allem die Produktion von luxuriösen Personenwagen stand im Vordergrund der Produktion des Herstellers.
Im Jahre 1899 wurde das Unternehmen in Mailand gegründet. Begründer waren Cesare Isotta und Vincenzo Fraschini. Zuerst galt das Hauptgeschäft der Montage und dem Vertrieb von Renault Fahrzeugen. Im Jahr 1903 stellte der Hersteller sein erstes eigenes Fahrzeug her und drei Jahre später begann man mit der Produktion des Rennwagens Tipo D.
1907 folgte eine kurzzeitige Übernahme vom französischen Luxusautomobilhersteller Lorraine-Dietrich, dieser später die Karosserien für Isotta-Fraschini-Fahrzeuge entwickelte. In den Jahren darauf produzierte das Unternehmen weiterhin Renn- und Sportwagen, bei denen auch Vierzylindermotoren zum Einsatz kamen.
Mit dem Tipo 8 produzierte Isotta-Fraschini 1919 sein erste Luxusautomobil mit einem Achtzylinder-Reihenmotor. Fünf Jahre später folgte sein Nachfolger der Tipo 8A. Mit diesen Modellen wurde das Unternehmen bekannt als Hersteller von hochwertigen Fahrzeugen.
Nach der Weltwirtschaftskrise von 1929 kämpfte das Unternehmen jedoch mit einem starken Rückgang seiner Luxusautos. Als die Lage kritisch wurde, wollte der Hersteller Ford das Werk übernehmen, was die italienische Regierung jedoch ablehnte. Isotta Fraschini überwand letztendlich die Krise, Dank seines zweiten Standbeines, der Herstellung von Flugmotoren die er im Ersten Weltkrieg startete.
Während der Zwischenkriegszeit zählte die Luxusautomarke Isotta Fraschini zu den teuersten Fahrzeugen weltweit. 
Im Jahre 1936 stellte das Unternehmen jedoch seine Pkw-Produktion ein und fertigte überwiegend Lastkraftwagen, deren Erfolg jedoch ausblieb.
Zwar brachte man 1947 erneut ein Modell den Tipo 8C Monterosa heraus, dieser es jedoch nie in die Serienproduktion schaffte. Somit beendete man 1949 endgültig die Automobil-Produktion.
Heute existiert die Firma, nach der Übernahme vom Schiffsmotorenhersteller Fincantieri aus Triest, unter dem Namen Isotta Motori S.p.A. weiter. Hergestellt werden dort Motoren für Schiffe, Industrie und Eisenbahnen.

Themenverwandte Links:

Geschichte des Herstellers http://de.wikipedia.org/wiki/Isotta-Fraschini
Webseite des Herstellers http://www.isottafraschini.it/

Alle Automarken (Fahrzeughersteller) mit I - Alle Fahrzeughersteller von A bis Z

Fachlexika

Themenspezifische Lexika

Autogas-Lexikon: Fachbegriffe über das Thema Autogas & Autogasanlagen!
>> Autogas-Lexikon

 

Kennzeichen-Lexikon:  Erläutert die verschiedenen Kfz-Kennzeichen!
>> Kennzeichen-Lexikon

 

Verkehrszeichen: Zeigt alle aktuellen Verkehrszeichen
>> zu den Verkehrszeichen

 

Hersteller & Firmen

Autohersteller

Seit mittlerweile über einhundert Jahren werden Automobile produziert und es gibt und gab bis heute viele Hundert Hersteller von Fahrzeugen jeglicher Art.
>> zu den Autoherstellern

 Reifenhersteller

Ohne Ihn wäre das Autofahren wie wir es kennen undenkbar. Hier listen wir alle bekannten Reifenhersteller und Reifenmarken. Viele der großen Reifenhersteller besitzen gleich mehrere Marken!
>> zu den Reifenherstellern &-marken

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung