Lagonda

Automobilhersteller Lagonda

Autohersteller bzw. Automarke Lagonda

Die englische Automobilmarke Lagonda wurde vom Amerikaner Wilbur Gunn ins Leben gerufen.
Gunn wanderte um 1900 nach England aus. Wo er anfangs am Bau von Dampfschiffen mitarbeitete, bis er seine ersten Motorräder, unter dem Namen Lagonda (Name eines Flusses in seiner Heimat), produzierte. In Zusammenarbeit mit A. H. Cranmer entwickelte er im Jahre 1904 ein Dreirad mit Zweizylindermotor, das sich sehr erfolgreich verkaufte. Den ersten Vierradwagen, der Torpedo mit 20 PS aus sechs Zylindern, brachte Gunn ab 1907 auf dem Markt. Mit diesem Fahrzeug siegte man 1910 beim Rennen Moskau-St. Petersburg, wodurch die Marke in Russland schlagartig berühmt wurde.
In den Jahren darauf machte sich der in Middlesex beheimatete Autobauer einen Namen als Sportwagen- und Luxusmarke. Gerade die Sportwagen mit Zwei- und Dreilitermotoren waren im Rennsport sehr erfolgreich unterwegs. Gekrönt wurde die sportliche Erfolgsgeschichte im Jahre 1935, als man mit dem Lagonda Rapide M 45 das 24 Stunden Rennen von Le Mans gewann.
So erfolgreich Lagondas Fahrzeuge auch im Rennsport waren, knickte das Unternehmen denoch wirtschaftlich dermaßen ein, sodass noch im selben Jahr die Marke von Alan Good übernommen wurde. Es folgte 1936/37 ein Bau eines Luxuswagen mit einem 12-Zylinder-V-Motor, dessen Erfolg jedoch ausblieb. Die finanziellen Problemen, die der Zweite Weltkrieg mit sich brachte und der wirtschaftliche Misserfolg des neuen Modells, brachten das Ende als eigenständige Marke. David Brown, ein britische Multimillionär, kaufte 1947 das Unternehmen und integrierte es in Aston Martin. Es folgten nur noch einige wenige Lagonda-Baureihen, die zudem nur in sehr geringen Stückzahlen produziert wurden.
1976 kam es zu einer vorübergehenden Wiederbelebung der Marke Lagonda, als ein V8-Modell auf Aston-Martin-Basis das Logo erhielt (Aston Martin Lagonda). Letztendlich wurde jedoch das Kapitel Lagonda 1990 mit dem Produktionsende dieses Modells abgeschlossen. Zwar entstanden auf Basis des Aston Martin Virage einzelne Fahrzeuge in Handarbeit, die das Label Lagonda erhielten. Diese blieben jedoch handgefertigte Einzelstücke.

Themenverwandte Links:

Geschichte des Herstellers: http://de.wikipedia.org/wiki/Lagonda

Alle Automarken (Fahrzeughersteller) mit L - Alle Fahrzeughersteller von A bis Z

Fachlexika

Themenspezifische Lexika

Autogas-Lexikon: Fachbegriffe über das Thema Autogas & Autogasanlagen!
>> Autogas-Lexikon

 

Kennzeichen-Lexikon:  Erläutert die verschiedenen Kfz-Kennzeichen!
>> Kennzeichen-Lexikon

 

Verkehrszeichen: Zeigt alle aktuellen Verkehrszeichen
>> zu den Verkehrszeichen

 

Hersteller & Firmen

Autohersteller

Seit mittlerweile über einhundert Jahren werden Automobile produziert und es gibt und gab bis heute viele Hundert Hersteller von Fahrzeugen jeglicher Art.
>> zu den Autoherstellern

 Reifenhersteller

Ohne Ihn wäre das Autofahren wie wir es kennen undenkbar. Hier listen wir alle bekannten Reifenhersteller und Reifenmarken. Viele der großen Reifenhersteller besitzen gleich mehrere Marken!
>> Reifenherstellern &-marken

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung