Mitsubishi

Biografie über die Marke Mitsubishi

Mitsubishi LogoMitsubishi ist der sechst größte japanische Autohersteller und zählt mit mehr als 80 Jahren Erfahrung im Bau von SUVs zu den führenden Allradspezialisten der Welt. Dabei sind die Japaner die erfolgreichsten Teilnehmer der Rallye Paris-Dakar und revolutionierten mit dem ersten umweltfreundlichen Plug-in-Hybridantrieb für Geländewagen die Fahrzeugbranche.

Die Anfänge

Mitsubishi ist einer der ältesten Automobilhersteller der Welt. Die ersten Serienfahrzeuge wurden von der Muttergesellschaft Mitsubishis schon im Jahr 1917 produziert und weitere Innovationen ließen nicht lange auf sich warten. So brachten die Japaner im Jahr 1931 die ersten Dieselmotoren mit Direkteinspritzung auf den Markt und nur drei Jahre später konnte mit dem PX 33 der erste Serien-Allrad-Pkw der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Mitsubishi zudem Hauptlieferant der japanischen Streitkräfte und stattete dabei sowohl Trägerflugzeuge als auch die Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte mit modernster Technologie aus. In den 60er Jahren widmete sich Mitsubishi wieder verstärkt der Serienproduktion von Familienfahrzeugen, wobei das Unternehmen dank Erfolgsmodellen wie dem Colt und dem Galant mehr als 100.000 Stück jährlich absetzen konnte.

Spezialisierung und weltweiter Aufstieg

Erst im Jahr 1970 gliederte Mitsubishi seine Autoproduktion aus dem Gesamtkonzern aus und gründete das eigenständige Tochterunternehmen Mitsubishi Motors Corporation mit Hauptsitz in Tokio. Das Unternehmen arbeitete seit diesem Zeitpunkt verstärkt an Nischenmodellen, insbesondere an Geländewagen, und erreichte schlussendlich Anfang der 80er Jahre mit dem Pajero auch in Übersee seinen Durchbruch. Schon seit den frühen 1960er Jahren beteiligte sich das Unternehmen zudem an Straßenrennen, wobei sich die Japaner mit dem Pajero immer stärker auf Offroadrennen fokussierten. Heutzutage ist Mitsubishi mit 12 Konstrukteurssiegen die mit Abstand erfolgreichste Marke der Rallye Paris-Dakar, der härtesten Motorsportrallye der Welt.

Mitsubishi Pick-ups

Der Mitsubishi L200 wurde gemeinsam mit Chrysler entwickelt und im Jahr 1978 vorgestellt. Es ist das einzige Fahrzeug mit permanentem Allradantrieb und Geländeuntersetzung. Der Pick-up ist mittlerweile in der 5. Generation am Markt erhältlich und wurde mehrfach zum Allrad-PickUp des Jahres gewählt. Der L200 überzeugt dabei mit innovativer 4WD-Antriebstechnik und zeigt Mitsubishis Überlegenheit im Bau von alltagstauglichen Geländewagen. Im Laufe der Zeit brachte das Unternehmen zudem mehrere Sondermodelle des L200 auf den Markt, die eine Anhängelast von bis zu 2.700 kg mühelos und sicher bewegen können, wodurch das Fahrzeug auch im betrieblichen Bereich eingesetzt werden kann.

Mitsubishi SUV

Nach dem Erfolg des L200 und des legendären Pajeros setzte Mitsubishi konsequent auf den Ausbau seiner SUV-Palette, wodurch es 2006 zur Einführung des Outlanders kam. Der über 4,6 Meter lange SUV beeindruckt besonders durch sein variables Innenraumkonzept, welches bis zu 7 Passagieren Platz bietet. Im Jahr 2007 wurde die Modellpalette schlussendlich durch den kleinen Crossover ASX ergänzt, der alle wichtigen Merkmale eines SUVs aufweist, dabei preislich jedoch mit Fahrzeugen aus der Kompaktklasse mithalten kann.

Mitsubishi Hybrid

Für Aufsehen sorgten die Japaner im Jahr 2012, als sie als erstes Unternehmen einen Serien-SUV mit Hybridtechnik präsentierten. Der Outlander Mitsubishi PHEV (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) ist dabei nicht nur mit einem einzigartigen Plug-in-Hybrid-Antriebssystem ausgestattet, sondern gilt auch als das erste Allradfahrzeug, bei dem beide Achsen über einen 60-kW-Elektromotor angetrieben werden. Der robuste Geländewagen meistert so mehr als 50 Kilometer rein elektrisch und erreicht beim elektrischen Fahren auf der Autobahn Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h. Dank Effizienzklasse A+ kommen Kunden beim Kauf des SUVs vielfach in den Genuss von steuerlichen Vorteilen. Dies ist wohl auch der Grund, warum der Outlander PHEV heutzutage zu den meistverkauften Plug-in Hybridfahrzeugen in Europa zählt.

Mitsubishi i-MiEV

Dass Mitsubishi nicht nur im Bereich des Allradantriebs, sondern auch beim Elektroantrieb zu den Innovationsführern zählt, beweist das Unternehmen mit dem i-MiEV. Dabei entwickelten die Japaner schon 1971 das erste rein elektrisch betriebene Minicar. Der Durchbruch gelang jedoch erst mit dem Serienfahrzeug i-MiEV. Mitsubishi bewies hierbei enormen Mut, als es sich im Jahr 2009 als erstes Unternehmen dafür entschied, die Großserienproduktion für ein Elektrofahrzeug in Angriff zu nehmen. Der i-MiEV, welcher seit 2010 auch in Deutschland erhältlich ist, ist das erste Elektrofahrzeug, welches seinen Insassen den Komfort eines gewöhnlichen Kleinstwagen bietet, erstaunlich spritzig beschleunigt und trotz eines sehr sparsamen Permanentmagnet-Synchronmotors mit einer Leistung von 49 kW (67 PS) Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 130 km/h erreicht.

Mitsubishi auf Youtube

https://www.youtube.com/user/MitsubishiMotorsDE

Fachlexika

Themenspezifische Lexika

Autogas-Lexikon: Fachbegriffe über das Thema Autogas & Autogasanlagen!
>> Autogas-Lexikon

 

Kennzeichen-Lexikon:  Erläutert die verschiedenen Kfz-Kennzeichen!
>> Kennzeichen-Lexikon

 

Verkehrszeichen: Zeigt alle aktuellen Verkehrszeichen
>> zu den Verkehrszeichen

 

Hersteller & Firmen

Autohersteller

Seit mittlerweile über einhundert Jahren werden Automobile produziert und es gibt und gab bis heute viele Hundert Hersteller von Fahrzeugen jeglicher Art.
>> zu den Autoherstellern

 Reifenhersteller

Ohne Ihn wäre das Autofahren wie wir es kennen undenkbar. Hier listen wir alle bekannten Reifenhersteller und Reifenmarken. Viele der großen Reifenhersteller besitzen gleich mehrere Marken!
>> zu den Reifenherstellern &-marken

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung