Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Der Bi-Xenon Scheinwerfer

Bi-Xenon-Scheinwerfer

Foto: ifeelstock/Shotshop.com

Bei einem Bi-Xenon-Scheinwerfer wird mithilfe einer Blende das Abblendlicht und auch Fernlicht gesteuert. Dadurch wird keine extra Halogen Leuchte für das Fernlicht benötigt und man hat somit auch für das Fernlicht eine gleiche Lichtfarbe, wie für das Abblendlicht. Durch diese Lichtfarbe, wird das Fahren bei Dunkelheit sehr viel entspannter, da das Licht sehr dem Tageslicht nachempfunden ist, und somit sehr hell ist. Dies sorgt für entspannte Augen und das wiederum für eine entspannte Fahrt. Es gibt sehr viele Autofahrer, die auf Xenon nicht mehr verzichten wollen. Da der Aufpreis für Bi-Xenon-Scheinwerfer leider noch ziemlich hoch ist, verzichten viele Autofahrer auf dieses Komfort- und nicht zuletzt auch Sicherheitsmerkmal. Denn wer besser sieht, fährt auch besser.

 

Die Vorteile eines Bi-Xenon-Licht

  • Abblend- und Fernlicht mit der gleichen Lichtfarbe
  • Scheinwerfer-Reinigungsanlage
  • Dynamische Leuchtweitenregulierung
  • größere Reichweite

 

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung