Alle Begriffe

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geschrieben von ALexikon

Was bedeutet die Abkürzung EDC bei einem Fahrzeug?

Diese Abkürzung EDC steht für (Efficient Dual Clutch) und beschreibt eine weitere Abkürzung für das Doppelkupplungsgetriebe. Diese Technik kommt bei vielen Autoherstellern zum Einsatz. Durch die zu erreichende individualität der einzelnen Automarken werden Abkürzungen bzw. Bezeichnungen oft variieren. Die Technik die dahinter steckt ist ein Direktschaltgetriebe und legt beireits beim fahren den nächsten Gang vorab ein.

Verwendet wird die Abkürzung EDC vom Hersteller Renault und seiner Untermarke Dacia.

 

Abkürzung von anderen Automobilherstellern:

TCT - (Twin Clutch Transmission)
DSG - (Direktschaltgetriebe)
S-tronic - (Eigenschreibweise für Doppelkupplungsgetriebe)
Steptronic - (Eigenbezeichnung für Doppelkupplungsgetriebe)
DKG Drivelogic - (M-Bezeichung für Doppelkupplungsgetriebe)
PowerShift - (Eigenbezeichnung für Doppelkupplungsgetriebe)
DCT - (Dual Clutch Transmission)
LDF - (Lamborghini Doppia Frizione)
Steptronic - (Eigenbezeichnung für Doppelkupplungsgetriebe)
PDK - ( Porsche Doppelkupplungsgetriebe)
DCS - (Dual Clutch System)
TCSS - (Twin Clutch System by Suzuki)
Twinamic - (Eigenbezeichnung für Doppelkupplungsgetriebe)
Twin Clutch SST - ( Spot Shift Transmission)
Powershift (Eigenbezeichnung für Doppelkupplungsgetriebe)

 

Video Renault Doppelkupplungsgetriebe

 

 

 

weiterführende Links:

Doppelkupplungsgetriebe Renault

Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung