A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


 

Fachbegriffe & Abkürzungen - Buchstabe F
Fussmatte

Die Fußmatte, was hat sie für einen zweck?

Schnelle Fahrzeugreinigung dank Fußmatten

FussmatteDas Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Viele Kraftfahrer lassen ihr Fahrzeug deshalb nicht nur regelmäßig durchchecken und haben immer ein Auge darauf, dass es voll funktionsfähig ist. Außerdem möchten sie am liebsten immer mit einem sauberen Pkw unterwegs sein. Entsprechend viel Zeit nehmen sie sich mit der Reinigung. Das ist auch nötig, um das Fahrzeug außen wie innen in einem sauberen Zustand zu haben. Denn zu jeder Jahreszeit fällt Schmutz an, der über Schuhe, Taschen oder andere Utensilien auch in den Innenraum gelangt. Das ist zwar ärgerlich, lässt sich aber kaum verhindern. Dafür kann aber die Reinigung durchaus einfach, praktisch und sehr schnell erfolgen. Dann nämlich, wenn der Boden des Fahrzeugs mit Fußmatten ausgelegt ist. Sie sind nicht nur das Auffangbecken für Schmutz und Dreck. Beides verschwindet auch wieder, wenn die Fußmatte herausgenommen und gesäubert wird. In wenigen Minuten ist zumindest der Boden im Pkw wieder frei von diesen ungeliebten Partikeln.

Wasser gelangt nicht auf den Boden

Wie effektiv Fußmatten den Dreck aufnehmen, ob sie sich leicht oder schwer reinigen lassen, all das hängt allein von ihrer Qualität ab. Hochwertig sind zum Beispiel die aus Velours bestehenden Matten. Dabei handelt es sich um weiche Kunstfasern, die einen dichten Teppich bilden. Synthetische Fasern sind dagegen in den Fußmatten aus Nadelfilz enthalten, die bei einer guten Verarbeitung ebenfalls sehr gute Dienste leisten, um mit dem Auto schnell wieder sauber durchzustarten. Das gelingt auch mit qualitativ hochwertigen Gummimatten. Vor allem bei Nässe wie im Frühjahr, Herbst oder Winter sind sie von unschätzbarem Wert. Anfallendes Wasser bei Regen oder Schnee bleibt auf der Oberfläche. Es kann den Stoff nicht durchdringen und schützt somit den Boden vor Feuchtigkeit. Und wer ganz sicher gehen möchte, der wählt eine Gummimatte mit einem hohen Rand. Von der Matte kann dann garantiert kein Wasser in andere Teile des Fahrzeugs gelangen. Wichtig ist dabei, dass diese Gummimatten eine Antirutschschicht haben und sich nicht verschieben können. Dann sind sie am effektivsten.

Matten schützen vor Nässe, Feuchtigkeit und Rostbildung

Fußmatten sind mehr als Mittel zum Zweck. Sie sorgen nicht nur für einen sauberen und gepflegten Innenraum sowie eine leichte und unkomplizierte Reinigung. Was indes noch viel wichtiger ist: Der Boden bleibt trocken, wodurch das gesamte Fahrzeug einen wirksamen Schutz erfährt. Denn Nässe kann sich nicht ausbreiten, das Eindringen von Feuchtigkeit wird verhindert. Schlimmstenfalls kann sonst zu viel Wasser im Innenraum sogar zu einem Durchdringen bis zum Unterboden führen. Auch Rostbildung am Ende eines schleichenden Prozesses ist dann möglich. Insofern ist eine Fußmatte immens wichtig. Um Schaden vom Auto fernzuhalten und die Lebensdauer nicht unnötig zu verkürzen. Selbst kaum Schaden nimmt selbst bei Unwettern die Aluminiumfußmatte. Ihr Verschleiß ist gegenüber Matten aus anderem Material äußerst gering und kaum sichtbar.

 Foto: LESHCHUN/Shotshop.com

Weitere Informationen:

Autofussmatte richtig reinigingen

Gummimatten Auto

Für die Außenpflege die richtitge Politur

Fachlexika

Themenspezifische Lexika

Autogas-Lexikon: Fachbegriffe über das Thema Autogas & Autogasanlagen!
>> Autogas-Lexikon

 

Kennzeichen-Lexikon:  Erläutert die verschiedenen Kfz-Kennzeichen!
>> Kennzeichen-Lexikon

 

Verkehrszeichen: Zeigt alle aktuellen Verkehrszeichen
>> zu den Verkehrszeichen

 

Hersteller & Firmen

Autohersteller

Seit mittlerweile über einhundert Jahren werden Automobile produziert und es gibt und gab bis heute viele Hundert Hersteller von Fahrzeugen jeglicher Art.
>> zu den Autoherstellern

 Reifenhersteller

Ohne Ihn wäre das Autofahren wie wir es kennen undenkbar. Hier listen wir alle bekannten Reifenhersteller und Reifenmarken. Viele der großen Reifenhersteller besitzen gleich mehrere Marken!
>> zu den Reifenherstellern &-marken

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung