Anzeigen:

Fachbegriffe & Abkürzungen - Buchstabe P

Pflichtstunden

Was sind die Pflichtstunden bei einem Führerschein?

FahrschulfahrzeugDamit man an überhaupt an einer Führerscheinprüfung teilnehmen darf, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Eine der wichtigeren Voraussetzung ist es,  die Pflichtstunden in der Fahrschule abgeleistet zu haben. Diese Pflichtstunden sollen dem Fahrschüler die Grundkenntnisse im Straßenverkehr vermitteln und ihm Sicherheit vermitteln. Aus diesem Grund gibt der Gesetzgeber in Deutschland eine genau Anzahl der Pflichtstunden vor.  Es gibt unterschiedliche Themen bei den Pflichtstunden, auch hier regelt das Gesetzt die Anzahl der Stunden zum Themengebiet.

Diese Pflichtstunden setzen sich durch Theorie und Praxis zusammen. In beiden Fällen werden Pflichtaufgaben und Grundwissen vermittelt und geübt. Je nach Führerscheinklasse unterscheiden sich die Übungen bzw. die Theoriestunden in Anzahl und Thema. Im theoretischem Unterricht wird der Grundstoff und der Zusatzstoff angesprochen, bei der Führerscheinklasse B zum Beispiel. sind es 12 Pflichtstunden. Im praktischem Unterricht hingegen ist es wichtig die Sonderfahrstunden zu absolvieren. Wenn wir bei unserem Beispiel bleiben sind das bei der Führerscheinklasse B 12 Sonderfahrstunden. Sonderfahrten kosten in der Regel immer etwas mehr als die Normalstunden.

Kann man die Pflichtstunden reduzieren oder komplett weg lassen?

Eine Reduzierung ist dann möglich, wenn der Fahrschüler bereits einen Führerschein einer anderen Klasse besitzt. Hier kann es sein das er sich Stunden im theoretischem  und/oder im praktischem Unterricht spart. Ein komplettes einsparen der Pflichtstunden ist in Deutschland nicht möglich, mehr Stunden jedoch schon. Erst wenn die jeweiligen Pflichtstunden erfüllt sind, kann der Fahrschüler zur entsprechenden Prüfung zugelassen werden.

Nötige Pflichtstunden für die Führerscheinklasse B: Es sind 12 Theoriestunden Pflicht, im praktischem Unterricht sind es ebenfalls 12 Pflichtstunden, diese setzen sich aus fünf Stunden Überlandfahrt, 4 Stunden  Autobahnfahrt und drei Stunden Nachtfahrt zusammen.

Nötige Pflichtstunden für die Führerscheinklasse BE: Hier sind keinen Theoriestunden Pflicht, da es sich hier um einen Erweiterung der Führerscheinklasse B handelt. Praktische Stunden werden jedoch bestimmt. Hier benötigt man 5 Stunden, diese bestehen aus 3 Überlandfahrten, einer Autobahnfahrt und 1 Nachtfahrt.

Nötige Pflichtstunden für die Führerscheinklasse A: In dieser Klasse werden durch den Zusatzstoff mehr Theoriestunden verlangt. Hier sind es die 12 Grundstoffstunden + 4 Zusatzstoffstunden. In der Praxis ist es jedoch gleich wir bei der Führerscheinklasse B. Es sind 12 praktische Stunden Pflicht, die sich auch genauso zusammensetzen, nämlich in 5 Überland-, 4 Autobahn- und 3 Nachtfahrten.

Nötige Pflichtstunden für die Führerscheinklasse A1: Diese Klasse verhält sich mit den Pflichtstunden in der Theorie und Praxis genauso wie die Klasse A1.

Nötige Pflichtstunden für die Führerscheinklasse C1: Um einen Führerschein in dieser Klasse zu erlangen, muss man auch hier 12 theoretische Pflichtstunden erfüllen, jedoch sind diese etwas anders aufgeteilt. Diese bestehen auch 6 Grundstoffstunden und 6 Zusatzstoffstunden. 3 Überlandfahrten, 1 Autobahnfahrt und 1 Nachtfahrt sind im prakitschem Unterricht Pflicht.

Foto: Fotolia Urheber: animaflora

 

Hersteller

Autohersteller

Seit mittlerweile über einhundert Jahren werden Automobile produziert und es gibt und gab bis heute viele Hundert Hersteller von Fahrzeugen jeglicher Art. Hier listen wir alle Autohersteller die wir finden, aber auch noch Informationen dazu anbieten können. Denn es gibt auch Hersteller deren Namen zwar bekannt ist, aber jegliche Information im Laufe der Zeit verloren gingen. Die Herstellerliste wird ständig erweitert...
>> zu den Autoherstellern

 Reifenhersteller

Ohne Ihn wäre das Autofahren wie wir es kennen undenkbar. Hier listen wir alle bekannten Reifenhersteller und Reifenmarken. Viele der großen Reifenhersteller besitzen gleich mehrere Marken!
>> zu den Reifenherstellern &-marken


Copyright by marantho.de © 2016

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderen werden Cookies für die Messung (Besucherzahlen in unserem Fall Google Analytics), Werbung (Google Adsense, Mirando, Vibrant Media, etc.) verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ok